Workshop, Intern

Vor-Ort-Seminar in meinem Atelier

am 27. und 28 Februar 2021

Die abstrakte Kunst hat unzählige Möglichkeiten der Darstellung. Das wollen wir uns zu Nutze machen und begeben uns auf eine kreative Reise mit Farbe, Struktur und vielem mehr. Mittels gewollter Transparenz, Struktur, Farbe, Patina und der Kraft der grafischen persönlichen Geste werden wir dem abstrakten Bild seine, für jeden Teilnehmer individuelle, Komposition verleihen. Dabei ist Vieles möglich und erlaubt, das den Werken einen optimalen Ausdruck gibt. In einem ausführlichen Video werde ich zuerst Materialien und Techniken zeigen. Wir arbeiten unter anderem mit Marmormehl, XL Crakle Paste, Acrylfarben, flüssigen Farben, Tuschen, Pigmenten, Sprays und Schablonen, Metallic-Effekten, Lacken und vielem mehr. Die riesige Palette an Materialien lädt ein, aus dem Vollen zu schöpfen! Aber was kann man alles damit anstellen? Die Wirkung entsteht durch Formen, Farbspiele, Oberflächen und Tiefen.Was lässt sich kombinieren? Grenzenlose Experimente – darauf wollen wir uns einlassen. Das Erarbeiten und Integrieren des passenden Materials – ob Marmormehl, XL Crakle Paste oder Acrylfarbe – kombiniert mit gezielten Übungen, ermöglichen uns den Zugang zu unserer eigenen Bildsprache. Beginnend beim Wissenswerten über alle von uns benutzten Materialien, bis hin zum Herstellen der Farben mit Pigmenten und eigenständiger Gestaltung der Strukturen mit Marmormehl und XL Crakle Paste wirst Du von mir mit hilfreichen Tipps und Tricks begleitet. Gearbeitet wird im mittleren bis hin zu großem Format auf Leinwand und Holzkörpern. Ich begleite Dich bei jedem Schritt und beantworte deine Fragen die aufkommen können, bis dein Bild fertig ist.

Anmeldung

Du bist interessiert? Dann melde dich gleich hier verbindlich an. Es dauert nur eine Minute.

Ort / Seminar:

Schwertstrasse 3
Sindelfingen

Kursbeschreibung

Am ersten Abend werde ich dich und die anderen Kursteilnehmer in einem Live Facebook-Chat begrüssen und euch den weiteren Ablauf erläutern.

Der Kurs beginnt dann mit Videos, welche ich in unsere geschlossene Facebook Gruppe reinstelle.

Du kannst diese Videos immer dann anschauen, wenn du Zeit zum kreativen Arbeiten hast und kannst das Gezeigte gleich bei dir anwenden. Die neuen Videos kommen im Abstand von zwei bis drei Tagen, so dass du immer Zeit hast, in Ruhe an deinen Bildern zu arbeiten. Natürlich kannst du dir die Videos von mir mehrmals anschauen und so dein Lerntempo selbst bestimmen. Ich erkläre in den Videos die Technik, zeige alles vor und gebe dir bis zum nächsten Video Aufgaben.

Einmal pro Woche stehe ich dir und den anderen Teilnehmern in unserer Facebook-Gruppe für etwa eine Stunde im Live-Chat zur Verfügung. Das Datum und die Uhrzeit dazu gebe ich frühzeitig in der Gruppe bekannt. Dabei gehe ich auf Fragen ein, die im Chat gestellt wurden und für alle Teilnehmer wichtig sind. Ich versuche auch möglichst oft, auf die individuellen Fragen im Chat einzugehen, so dass du auch persönliche Tipps von mir erhältst. 

Bei Bedarf kann ein Foto des Bildes in unser Facebook Gruppe hochladen werden, dort kann ein Feedback und andere Tipps zu deinen Bildern geben.

Voraussetzungen

Mein Online-Seminar ist für Anfänger und auch Erfahrene geeignet, die Ihre künstlerische Weiterentwicklung voranbringen und von meiner langjährigen Erfahrung profitieren wollen.

Welche Materialen brauche ich und wo bekomme ich sie?

Die Materialliste findest in der mittleren Spalte. Soviel noch dazu: die XL Crakle Paste kannst du bei resin-kunst.de bestellen.

Wie du teilnehmen kannst

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aktives Facebook-Profil. Damit kannst du die gesamten Inhalte des Seminars unbeschränkt nutzen.

Wie du bezahlen kannst

Du entscheidest ob du mitmachen möchtest. Wenn du dabei bist, sende ich dir eine Rechnung zu, die Du per Banküberweisung oder Pay-Pal begleichen kannst.

Materialliste

Meine Empfehlung

  • Acrylfarben z.B. Acryl Studio, Amsterdam, Farben nach Wahl, aber mindestens die Primärfarben plus Schwarz und Weiß
  • Flüssige Farben von Schminke
  • Tusche wenn vorhanden
  • Marmohrmehl (min. 1 Kg)
  • XL Crakle Paste (zu bestellen bei Resin Kunst)
  • Caparoll Binder oder anderen Acrylbinder (aber keine Acrylemulsion) min. 1 kg
  • Zum Sichern brauchen wir aber auch flüssigen Bilder zB. RH14 von Boesner 
  • Bioethanol (Alkohol für Kaminoffen, im Baumarkt zur kaufen)
  • Pinsel verschiedene Größen
  • Leinwände z.B. 60x80cm und größer 
  • Wer sein Bild am Ende mit Resin überzihen möchte, bitte auf Gesso Holz Platen arbeiten) 
  • 2 Sprühflaschen für Wasser (z.B. vom Glasreiniger)
  • Küchenrollen und Mallappen
  • Malmesser und Spachtel
  • Wassereimer, oder andere Gefäße etwas größer um den Marmormehl anzuruhen 
  • Sennelier-Ölpastellkreiden
  • Aquarellstifte (Neocolor oder Woodys)
  • Spray Fixativ
  • Bitumen (nur wenn vorhanden)
  • Löslichen Kaffe
  • Beizen wenn vorhanden 
  • Pigment Pullver – Farbe nach Wahl  

Material für den Überzug mit Resin

  • Resin Master Cast min. 2 kg Set (zum Beispiel von: Master Cast von Resin Kuknst). Achtung: Als mein Kursteilnehmer bekommst du von mir mit der Anmeldebestätigung einen Code für 10% Rabatt.
  • Heißluftfön 
  • Creme Brulée Brenner 
  •  Plastikspachtel
  • Einwegbecher (kleine 20ml und große 50ml oder Joghurtbecher etc.) für die Resin Farbmischungen
  • große Becher, Haribo Dosen etc. um die Objekte darauf zu stellen (mit was Ihr sonst arbeitet)
  • 2-3 Messbecher mit Skala (mind. 0,5 Liter)
  • Isopropanol Alkohol 99% 
  • 2-3 Rollen Haushaltspapier
  • Mischstäbchen oder Plastiklöffel
  • Folie (für Boden um Objekte darauf zu legen oder zu schützen) Klebebänder breit 
  • Pigmente
  • 1 Packung Einmalhandschuhe aus Nitril
  • Wasserwaage 

Renata Schepmann

Mein Atelier, meine Bilder

Scroll to Top