Workshop in Überlingen

Rost und Struktur – Materialgegensätze ziehen sich an!

Technik: abstrakt Acryl Mischtechnik

29.08.2022 bis 02.09.2022

Anmeldung

Ich freue mich, dir hier ein exklusiven Angebot vorzustellen, mit dem Du Deine künstlerische Weiterentwicklung vorantreiben wirst. Hier findest du alles Wichtige zum Thema des Seminars und zum Online-Konzept. Lies es genau durch und kontaktiere mich, wenn du Fragen hast.

Materialliste

Die folgende Materialliste ist als Vorschlag gedacht.
Gerne kann das eigene bisherige Mal- und Zeichenmaterial mitgebracht und mit den aufgeführten Materialien ergänzt werden. Diese ist NUR eine Empfehlung, da wir in diesem Seminar etwas freier arbeiten werden. 

Farben und Struktur

  • Acrylfarben z.B. Acryl Studio, Amsterdam, Farbe nach deiner Wahl, aber min. Primärfarben plus Schwarz und Weiß
  • Marmormehl (min. 1 kg) zu kaufen z.B. bei Kremer Pigmente
  • Sumpfkalk min 1 kg, zur kaufen bei Kremer-Pigmente
  • Pigment Pulver – Farbe nach Wahl 
  • Areo Color Farben von Schminke in Sienna und Brasil Braun Binder 
  • Caparoll Binder oder anderen Acrylbinder, aber keine Acrylemulsion min. 1 kg 

Meine kreative Auszeit

  • Zum Sichern brauchen wir aber auch flüssige Acrylemulsion z.B. RH14 von Boesner Für Rost Erzeugung
  • Eisenspäne und eine einfache Essigessenz
    Rasko Stahlwolle 200 gr. – z.B. bei Amazon
  • Eisengrundierung und Oxidationsmittel von Fa. modern options
     Natürlich gibt es verschieden Oxidanzionsmittel. Hier ist es ist Ihnen überlassen, welches Sie benutzen möchten. 

Andere Utensilien und Leinwände

  • Bioethanol (Alkohol für Kaminoffen, im Baumarkt oder Amazon zu kaufen)
  • Pinsel verschiedene Größen
  • Leinwände, max. 60x80cm
  • 2 Sprühflaschen für Wasser (z.B. vom Glasreiniger)
  • Küchenrollen
  • Malmesser und Spachtel
  • Wassereimer, oder andere Gefäße etwas größer um das Marmormehl anzurühren Sennelier-Ölpastellkreiden
  • Spray Fixativ für Ölpastellkreiden
  • Löslicher Kaffee
  • Ateliertaugliche Kleidung (die auch Farbspritzer abbekommen darf) 

Materiallisten sollen eine Hilfe sein. Sie sind nicht als Dogma zu verstehen. Wer unsicher ist, kann sich darauf verlassen, dass er mit den Artikeln, die unsere Dozenten ausgewählt haben, sehr gut gerüstet ist. Wer erfahren ist, bestimmte Produkte bevorzugt oder schon viel Material besitzt, braucht seine eigenen Vorräte vielleicht nur noch zu ergänzen. Generell sind höherpreisige Markenprodukte ihr Geld wert. So enthalten teurere Farben einen größeren Anteil hochwertiger Pigmente mit besserer Leuchtkraft. Dennoch können Sie mit günstigerem Material (z.B. Eigenmarken des Handels) oft schon recht ordentliche Ergebnisse erzielen, vor allem wenn Sie eine Technik zunächst einmal nur ausprobieren wollen. 

Bei Fragen zu den Materialien oder wenn Sie sperrige und schwere Materialien nicht selbst zum Kursort transportieren wollen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email!

Renata Schepmann

Mein Atelier, meine Bilder

Scroll to Top