Online Seminar

Sehen lernen, 1 Monats-Seminar

Entwicklung aus eigenen Erfolgserlebnissen, Beobachtungen, Reflektionen und Aha-Momenten

ab dem 01.05.2021

Wer kann uns sagen, was die Kriterien für gute Kunst sind? Die Zeitung, die Kritiker, eine Künstlerkollegin?

Ergänzend zu den Materialkenntnissen und Maltechniken meiner vorgängigen Online-Seminare möchte ich in diesem Seminar besonders auf die Punkte aus der Liste für ein gutes Bild eingehen. Ich werde diese Themen mit neuen Videos aufbereiten und zur Vertiefung (und für die neuen Teilnehmer zur Information) auch einige Videos aus den vergangenen Seminaren verwenden. Mit den neuen Videos werde ich Dich auf eine Reise zu einem guten Bild mitnehmen.

Das Thema – Sehen lernen – umfasst für mich ganz vieles. Angefangen von täglichen Beobachtungen beim Spazierengehen, durch fotografieren eines bestimmten Bildausschnitts bis hin zu Planung mit welchem Material ich das Gesehene bearbeiten will.

Sehen lernen – ist ein neues Online-Seminar, das ich aus meinen eigenen Erfolgserlebnissen, Beobachtungen, Reflektionen und Aha-Momenten entwickelt habe.

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv mit den Fragen meiner Kursteilnehmer auseinandergesetzt und beobachtet, dass die handwerklichen Fähigkeiten und das kreative Verständnis genauso wichtig sind, wie das visuelle Denken und unsere Vorstellungskraft. 

Deswegen werden wir in diesem Seminar keine spezielle Arbeitstechnik in den Vordergrund stellen, sondern anhand meiner Vorlagen und Videos einen übergreifenden Ansatz für das bildnerisches Sehen üben.

Anmeldung

Ich freue mich, dir hier ein neues exklusiven Angebot vorzustellen, mit dem Du Deine künstlerische Weiterentwicklung vorantreiben wirst. Hier findest du alles Wichtige zum Thema des Seminars und zum Online-Konzept. Lies es genau durch und kontaktiere mich, wenn du Fragen hast.

Deine Daten

Es wird folgende Themen gehen:

  1. Was mache ich, wenn ich vor der leeren Leinwand stehe, wie kann ich anfangen?
  2. Welche «Geschichte» möchte ich «erzählen»? Welche Idee, Stimmung transportieren? Ist das Bild hell oder dunkel, ist das Bild fröhlich oder traurig?
  3. Farbenlehre und Goldener Schnitt (Vertiefung)
  4. Orientierung und Anleitungen für den künstlerischen Prozess (kann das Auge über das Bild “wandern”? Gibt es Punkte, wo das Auge “verweilen“ kann?)
  5. Demonstrationen über die Wirkungsweise der wichtigsten Elemente der Kunst (Form, Fläche, Tonwert, Farbe, Linie)
  6. persönliche Beratung für die eigene Praxis

Außerdem natürlich geht es wie immer um die Farbe

Farbwirkung

  1. Ein Video gesamtes Bild – Video mit einem Beispiel von einem meiner Bilder 
  2. Gibt es im Bild hell und dunkel?
  3. Gibt es im Bild Komplementärkontrast von Farben? Jede Farbe wirkt in Gegenwart der Komplementärfarbe stärker.
  4. Ist das Bild zu bunt? Zu unruhig? Welche Aufgabe haben die Farben im Bild? Unterstreichen sie die Bildwirkung oder stören sie diese?

Zusätzlich werde ich noch weitere, verschiedene Tricks aus meinem Atelier verraten. 

Renata Schepmann

Mein Atelier, meine Bilder

Scroll to Top