Struktur, Pigmente und eine Überraschung 27.09. – 29.09.2019 in Kunstfabrik Wien

Wir arbeiten an dem Wochenende mit einem neuem und innovativem Strukturmaterial: Resi-Crete, es sieht aus wie Beton jedoch ohne dessen Gewicht zu haben. Es trocknet viel schneller als andere Strukturmaterialien, z.B. Marmormehl und bittet dadurch viele weitere Bearbeitungsmöglichkeiten. Zuerst suchen wir ein Motiv, eine Inspiration über Fotografie (mitgebrachte Ausdrucke von Euch oder auch von mir) Entweder werden die im Ganzen übernommen oder mit dem Winkel Motiv gesucht. Das soll uns dazu dienen, die ersten Schritte einfacher zu machen und loszulegen ohne Angst vor der weißen Leinwand. Unsere gefundenen Motive dienen uns gleichzeitig als Collage. Durch die Kombination alltäglicher Materialien und Impressionen wie eigene Texte oder Fotos wollen wir unseren Bildern eine eigene / unsere Handschrift geben. Wir werden mit Zeitung, Papier und anderen Bild Gründen arbeiten, diese neu aufbauen und wider zerstören. Das Zerstören erfolgt z.B. durch verdecken / oder teilweise verdecken mit Resi-Crete. Das fertig gehärtete Material härtet matt aus. Um eine glänzende Oberfläche zu erhalten, kann es mit Mastercast Resin bedeckt werden. Um einen Matt / Glanz-Kontrast zu erzeugen, können wir eine partielle Harzglanzschicht in ausgewählten Bereichen auftragen. Die Bilder sind erst am letzten Tag trocken, müssen aber noch vorsichtig transportiert werden, bitte entsprechendes Material mitbringen.

Hier der Link zur Anmeldung direkt über die Kunstfabrik Wien

Bevorzugte Formate 80 x 80 oder 60 x 60 cm, Leinwand oder Holz.

Achtung: Die Bilder benötigen 24 Stunden Trocknungszeit

3 Kurstage Fr 27. – So 29. Sep 2019

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 8 bis max. 10 TN

360,– Euro/pP (ohne Materialkosten)

Buchung direkt über Kunstfabrik Wien

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart