Resin mal anders – wie überziehe ich meine fertigen Acryl Bilder mit Resin? Samstag 04.04.20

Erleben Sie das faszinierende Medium Resin in Theorie und Praxis.  In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihre fertigen Acrylbilder noch ausdruckstärker mit Resin machen. Wir können ganze Acryl Bilder mit Resin überziehen, oder für einen Matt-Glanz-Kontrast sorgen indem wir nur eine partielle Harzglanzschicht in ausgewählten Bereichen auftragen.

Ich gebe Ihnen in diesem Kurs viele grundlegende und wichtige Tipps zum Arbeiten mit Resin:

  • Grundausstattung für Arbeiten mit Resin
  • geeignete Farben und Untergründe
  • Vorbereitung des Arbeitsplatzes und Ihres Acryl Kunstwerks
  • Informationen und Hinweise zum sicheren Umgang mit Harz
  • Resinzubereitung, Gießtechniken und sicheres Trocknen
  • Nachbereitung und Fehlerkorrekturen.

Im Praxisteil arbeiten Sie mit verschiedenen Techniken und überziehen Ihr Kunstwerk in Ihren Wunschfarben oder auch nur Farblos mit Resin. Bitte beachten Sie, dass Harz 24 Std. aushärten muss, bevor Sie Ihr im Workshop gestaltetes Kunstwerk mitnehmen können.

Wir arbeiten in diesem Workshop 1Tag von 10-17 Uhr incl. 1 Std. Mittagspause. Die Kosten für diesen eintägigen Workshop betragen 220- Euro. In der Kursgebühr enthalten sind Farben, Tinten, Farbpasten, Mischbecher Spatel, Rührstäbe sowie Folien und Klebebänder. Resin für den Workshop erhalten Sie bei mir zu Sonderkonditionen.

Dieser Kurs ist ein individueller Privatkurs mit bis zu max. 6 Teilnehmern. Bitte bringen Sie mit: natürlich Ihre Acrylbild / Bilder die Sie mit Resin überziehen möchten (max 3 Stück und zu Anfang nicht die Größten bitte), Ihre „Malkleidung“ oder Schürze, eine Packung Nitril-Einmalhandschuhe (puderfrei), Heißluftpistole mit regulierbarer Temperatur (Baumarkt oder Amazon – bitte keine teurer kaufen)), Creme Brulee Flambierbrenner (Amazon), Atemschutzmaske (wenn vorhanden).

Der Workshop findet in meinem Atelier (Schwertstr. 3, Sindelfingen) statt.

Dieser Kurs ist auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet.

Comment (1)

  • susan schweiz 80 jahre
    liebe Renate, ich habe deine Marmormehlkunst bewundert in Stein a(Rhein
    bei der Rolf Knie Ausstellung. —sie sind für mich grandios, wie du diese 3D Machart ..oder so, hingekriegt hast, dass sich das Material so aufstellt? (das muss enorm heikel werden, wenn du die transportieren musst? So gerne würde ich das können, denn wir haben eine Ausstellung im März in Winterthur, (wir-das sind 5 Rentnerinnen im jugendlichen Alter -(–78-80+) Ich kann mit dem Marmormehl umgehen, habe grad die dickste Lerche kreiert.
    resp. modelliert. Das Material ist gesprungen…aber niemals bis zur Decke …Smile…wie bei dir. Ich bin ja weit weg und evt. verrätst du mir dieses Geheimnis.
    Malen zu können und so Werke hinzukriegen ist schon etwas Wunderbares
    eine tolle, kreative Malzeit wünsche ich dir…denn im Alter ist dies das befriedigste Hobby das man haben kann…denke ich. Da hast du jetzt noch 60 Jahre Zeit!
    herzlich susan kunz,
    su.kunz@bluewin.ch
    ,

    susan kunz
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart